Rückrufbitte

Microsoft Windows Server

Das Windows Serversystem integriert eine komplexe Rechteverwaltung und zahlreiche spezialisierte Serverrollen mit den weitverbreiteten Windows Desktop Betriebssystemen.

Dabei ermöglicht der Windows Server mit Hilfe des Active Directory eine detaillierte und zentrale Konfiguration des Unternehmensnetzwerks. Spezifische Benutzer oder Gruppen können dateigenau Berechtigungen erhalten und somit exakt die Informationen finden, die sie benötigen und sehen dürfen.

Neben der Rechtesteuerung bietet der Windows Server eine Vielzahl von weiteren Serverrollen. Er kann als DHCP- und DNS-Server eingesetzt werden und mit ihm kann man das zentrale Dateisystem der Firma redundant und sicher über verschiedene Standorte verteilen. Der Windows Server stellt Funktionen zur Verteilung von Updates oder ganzen Betriebssystemabbildern bereit und bietet nebenbei auch noch Server Backup und Performance Monitoring. Die Windows Server Editionen bedienen jeden Bedarf. Wir wählen gemeinsam mit Ihnen die richtigen Editionen aus und Konfigurieren Ihr Windows Server Netzwerk nach Ihren Anforderungen.

Wir beschäftigen uns u.a. mit folgenden Kernthemen:

  • Microsoft Windows Server Betriebssysteme: Windows 2003, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2
  • Microsoft Windows Desktop Betriebssysteme: Windows XP, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10
  • Microsoft Internet Information Services (IIS)
  • Microsoft SQL Server
  • Microsoft Terminal Server & RemoteApp
  • Microsoft ISA Server
  • Microsoft HyperV Server
  • Microsoft SharePoint Server
  • Microsoft System Center Configuration Manager & System Center Operations Manager
  • Active Directory, DFS, DHCP, DNS, RADIUS, Windows Deployment Services, GPO
Zurück zu: SERVERBETRIEBSSYSTEME

Immer auf dem neuesten Stand:

Gerne geben wir Ihnen einen Überblick über unsere Kompetenzen und Partnerschaften.