Rückrufbitte

OpenVZ Linux Containers

OpenVZ ist eine containerbasierte Virtualisierungslösung für Linux Gastsysteme. Dabei werden auf einem Linux Host mehrere voneinander isolierte Container zur Verfügung gestellt, die zwar auf gemeinsame Ressourcen zugreifen, aber gleichzeitig trotzdem voneinander getrennt sind. OpenVZ kommt dabei z.B. in Produkten wie den weitverbreiteten Parallels Lösungen zum Einsatz.

Besonders für reine Linux Umgebungen eignet sich der Einsatz von OpenVZ, da hier die Lizenzgebühren deutlich geringer ausfallen. Allerdings geht der Einsatz von OpenVZ im Vergleich zu VMWare oder Hyper-V mit höheren Operationskosten einher. Dies begründet sich dadurch, dass viele Funktionen die bereits in den Managementtools der oben genannten Produkte integriert sind unter OpenVZ erst durch Skripte ergänzt werden müssen. 

Als Systemhaus und IT Dienstleister mit Sitz in Köln und Düsseldorf beraten wir Sie objektiv und professionell.

Weiterführende Informationen

Die Konzeption einer Virtualisierungsumgebung unterliegt einer gewissen Komplexität. Wir beraten Sie gerne unverbindlich in einem kostenfreien Erstgespräch und zeigen Ihnen mögliche Effizienzgewinne durch Virtualisierung auf.

Kontaktieren Sie uns gerne jederzeit unter 0221 67 78 73 5-0 oder info@comito-solutions.de.

Zurück zu: SERVERVIRTUALISIERUNG

Immer auf dem neuesten Stand:

Gerne geben wir Ihnen einen Überblick über unsere Kompetenzen und Partnerschaften.